Inspiration and Stories by AIL
AIL Porsche 356 B 1600 Super Cabrio auf Asphalt

Ein Porsche zum Träumen

Warum empfehlen wir Ihnen gerade dieses Porsche Traumcabrio? Als eines der ersten Fahrzeuge nach Vorstellung der B-Modellreihe wurde dieses Fahrzeug seinerzeit Anfang Oktober 1959 im Süden des Ruhrgebiets an seinen ersten Besitzer ausgeliefert. Wahrscheinlich auf Wunsch seiner Partnerin wurde das Cabrio in der damals sehr modischen Farbkombi “6004/738 Elfenbein“ mit roter Lederausstattung gebaut. Dabei hatte sich Porsche die Arbeit mit dem renommierten Karosseriewerk Reutter geteilt, das bei diesem Modell zu diesem Zeitpunkt fürs „Blechle“ zuständig war.

AIL Porsche 356 B Super Cabrio Armaturenbrett
AIL Porsche 356 B 1600 Super Cabrio Scuderia Hanseat Siegel
AIL Porsche 356 B 1600 Super Cabrio Mechanik

Das Besondere – seitdem hat sich dieses Fahrzeug nicht verändert. Gänzlich Original steht dieser 356 auch nach einem Leben von fast sechs Jahrzehnten heute bei uns in der Traumgarage: mit derselben Karosse, demselben Motor und der gleichen Technik. Nicht mit dem Motor für die Mädchen, sondern mit dem begehrten Super-Aggregat voller 75 PS.

Bisher hatte der Porsche nur 3 Besitzer, die sich zudem penibel darum gekümmert haben, das Fahrzeug behutsam zu erhalten. Zudem sind eine ganze Reihe Rechnungen und Dokumente, die ihn begleitet haben, vorhanden. Vor allem der originale Fahrzeugbrief aus grauer Pappe mit den Daten der Erstzulassung und den ersten beiden Haltern sind hier erwähnenswert. Es gibt sogar Bilder vom Scuderia Hanseat Lehrgang 1962, die das Auto beim Training eines Le Mans-Starts auf dem Nürburgring zeigen.

AIL Porsche 356 B 1600 Super Cabrio mit geschlossenem Dach
AIL Porsche 356 B 1600 Super Cabrio Lenkrad
AIL Porsche 356 B 1600 Super Cabrio geöffnet, Draufsicht von hinten
AIL Porsche 356 B 1600 Super Cabrio Informationen zur Karosserie und Lackierung
AIL Porsche 356 B 1600 Super Cabrio Innenraum
AIL Porsche 356 B 1600 Super Cabrio Innenausstattung vorne

In den letzten 5 Jahren wurde die originale Lackierung komplett und fachmännisch erneuert, der Motor von einem angesehenen Porsche-Fachbetrieb revidiert sowie das schwarze Textilverdeck in hoher Qualität ersetzt. Der Innenraum zeigt parallel in wirklich spektakulärer Weise, wie mit der zunehmenden Alterung über die Jahre behutsam umgegangen wurde – erhalten und gepflegt, aber lebendig.

So muss ein Klassikfahrzeug sein! – Es verbrachte die Zeit mit seinen Fahrern, es wurde besessen, angefasst, bewegt, erlebt und oft sogar geliebt. Darauf schauen wir heute mit der Bewunderung für die Ingenieursleistungen der 1950er Jahre, mit Gespür für Qualität, mit dem Vintage-Blick für Altes, Schönes und die Patina. Fahren Sie mit diesem charmanten Porsche Cabrio in ein weiteres Jahrzehnt und erwerben Sie sprichwörtlich automobiles Kulturgut, an dem Sie Freude haben werden und das auch spannend ist. Hier können 150 km/h offen mehr Abenteuer sein als 300 im 911 Turbo.

Vernünftig wird dieser Classic-Autotraum mit AIL Classic Leasing – kontaktieren Sie uns und wir sagen Ihnen, wie das geht.

Porsche 356 B 1600 Cabrio

Zu Traumkonditionen leasen.

Zum Fahrzeug Angebot

Die 356er Baureihe von Porsche

Jetzt noch mehr erfahren.

Zur Driven Luxury Cars Website

AIL Porsche 356 B 1600 Super Cabrio Motorraum